Bereich Akademische Aktivitäten

Emely Mian

Emely Mian

Direktorin für Akademische Aktivitäten

 

Hallo zusammen!

Ich bin Emely, 19 Jahre alt und studiere seit dem Wintersemester 2021/2022 Jura an der Uni Hamburg. ELSA hat bereits in der Orientierungseinheit über die zahlreichen Events, Vorträge und auch die Möglichkeit zur internationalen Vernetzung mein Interesse geweckt.

In diesem Amtsjahr wollte ich dann unbedingt selber aktiv werden und mitwirken. Ich hoffe, durch meine bereits gesammelten Erfahrungen in der Organisation von Veranstaltungen dazu beitragen zu können, interessante und aufregende akademische Aktivitäten zu schaffen.

Freya Paulsen

Freya Paulsen

Direktorin für Akademische Aktivitäten

 

Ich bin Freya, 23 und komme ins 6. Semester. Zu ELSA habe ich per Zufall im Laufe meines 3. Semesters gefunden. Spannende Events, nette Leute und eine Menge toller Möglichkeiten haben dazu geführt, dass ich ELSA schnell kennen und lieben gelernt habe.

Durch den pandemiebedingt erschwerten Studienstart kam das Knüpfen von sozialen Kontakten mit Kommiliton:innen oft zu kurz. Mit meinem Beitritt bei ELSA hat sich das sofort geändert. Durch spontane Unterstützung meinerseits bei einem nationalen Event durfte ich ELSA direkt aus jeglichen Perspektiven erfahren und war sofort überzeugt, selbst aktiv zu werden.

ELSA bietet weitaus mehr als lediglich ehrenamtliche Arbeit in einem Verein. Wenn man sich darauf einlässt, ermöglicht ELSA einem, über die Grenzen des Studiums hinaus sehr viele wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Mir gefällt an ELSA am meisten, dass man die Möglichkeit hat, sich national sowie international zu vernetzen und dadurch viele interessante Leute kennenlernt, aus denen bisher zum Teil großartige Freundschaften entstanden sind. ELSA ist eine Bereicherung meiner Studienzeit, die ich nicht mehr missen möchte.

Britta Rößing

Britta Rößing

Direktorin für Akademische Aktivitäten

 

Ich bin Britta, 19 Jahre alt und studiere im 3. Semester Rechtswissenschaften an der Uni Hamburg.

Ursprünglich komme ich aus einer Kleinstadt in der Nähe von Münster und bin im Oktober 2021 für das Studium nach Hamburg gezogen. Bereits seit dem ersten Tag fühle ich mich hier wie Zuhause und genieße das Leben in einer Großstadt.

Das erste Mal habe ich in der Orientierungswoche von ELSA gehört. Das vielfältige Angebot und die Möglichkeit, sich europaweit mit anderen Jurastudierenden zu vernetzten, hat mich direkt überzeugt. Daher bin ich Anfang 2022 als Mitglied beigetreten und nun freue ich mich, im Amtsjahr 2022/2023 als Direktorin im Bereich AA aktiv tätig zu sein!