Client Interviewing Competition

Client Interviewing Competition (CIC)

Im von Theorie geprägten Rechtsstudium kommt die Praxis oft zu kurz, so  beispielsweise das Führen von Mandantengesprächen. ELSA hat es sich zur Aufgabe gemacht, die akademische Ausbildung von Jurastudierenden durch das Anbieten von berufsvorbereitenden Projekten wie der Client Interviewing Competition zu verbessern. Hierbei treten die Teams, bestehend aus zwei Studierenden, in der Rolle von Anwälten auf und führen ein simuliertes Mandantengespräch in englischer Sprache. Im Fokus steht bei diesem Wettbewerb das Erlernen und Vertiefen von Fähigkeiten in der Gesprächsführung, die Förderung von Strategie und Taktik im Umgang mit einem Mandanten, sowie die praktische Erfahrung mit den Besonderheiten der rechtlichen Beratung.

Das Gewinnerteams der Lokalrunde der CIC darf im Anschluss an der Nationalrunde teilnehmen, die von ELSA Deutschland organisiert wird – und wer sich auch da besonders gut schlägt, fährt zum internationalen Finale der „Louis M. Brown and Forrest S. Mosten International Client Interviewing Competition“. 

Aktuell gibt es leider keine laufende Bewerbungsphase, wir halten euch aber über die Website, Social Media und über unseren Newsletter auf dem Laufenden, wann die nächste Lokalrunde startet.

Bei weiteren Fragen meldet euch jederzeit bei Jonathan.